Hem » Besetzung von die geister, die ich rief …

Besetzung von die geister, die ich rief …

by Jens Engblom

Besetzung von ”Die Geister, die ich rief …”

”Die Geister, die ich rief …” ist ein beliebter Film aus dem Jahr 1988, der auf Charles Dickens ”A Christmas Carol” basiert. Die Hauptrolle in diesem Film spielt Bill Murray als Frank Cross, der die Rolle des Ebenezer Scrooge in der modernen Zeit übernimmt. Die Geister, die ihm im Laufe des Films erscheinen, sind Karen Allen als Claire Phillips (Geist der vergangenen Weihnacht), John Forsythe als Lew Hayward (Geist der zukünftigen Weihnacht) und Bobcat Goldthwait als Eliot Loudermilk (Geist der gegenwärtigen Weihnacht).

Name Rolle Besonderheiten
Bill Murray Frank Cross Egoistischer TV-Produzent
Karen Allen Claire Phillips Geist der vergangenen Weihnacht
John Forsythe Lew Hayward Geist der zukünftigen Weihnacht
Bobcat Goldthwait Eliot Loudermilk Geist der gegenwärtigen Weihnacht

Eine moderne Interpretation von ”A Christmas Carol”

”Die Geister, die ich rief …” bringt die üblichen Elemente der klassischen Weihnachtsgeschichte auf den Bildschirm und zeigt uns, wie wichtig Großzügigkeit und Mitgefühl sind. Im Laufe des Films lernt Frank, die Bedeutung von persönlichen Verbindungen und wahrem Glück zu schätzen. Die Besetzung und die moderne Interpretation des klassischen Dickens-Romans tragen dazu bei, dass ”Die Geister, die ich rief …” auch heute noch ein weihnachtlicher Klassiker ist.

Die Geister, die ich rief …” – Ein Klassiker mit starken Botschaften

Dieser Film ist nicht nur ein unterhaltsames Weihnachtsspektakel, er zeigt auch wertvolle Botschaften über die Bedeutung von Liebe und Fürsorge. Die Besetzung von ”Die Geister, die ich rief …” sorgt dafür, dass die Botschaft der Geschichte in einer einprägsamen und spannenden Art und Weise präsentiert wird. Der Film bleibt ein fester Bestandteil der Weihnachtsfilmtradition und wird auch weiterhin bei Jung und Alt beliebt sein.

Related Posts